Zum Inhalt springen

Tee-Keramik Made in Europe


Empfohlene Beiträge

Seit ein paar Wochen beschäftige ich mich mit Tee-Keramik, welches in Europa produziert wurde. Natürlich stößt man bei der Recherche als erstes auf bekannte Namen, wie Novak, Bero, Dancak, Duchek, Hanus etc.  Aber es gibt noch viele, viele andere. Ich würde mich freuen, wenn wir in diesem Thread auch andere Namen "sammeln" würden.

Um mal damit anzufangen, hier ein paar, die mir aufgefallen waren, bei meinen digitalen Streifzügen:

David Louveau, Frankreich, http://david-louveau.com/ 

david_louveau_the_4.jpg

david_louveau_the_6.jpg

 

 

Auch sehr schön finde ich die Arbeiten von Emmanuel Alexia und Laetitia Pineda, ebenfalls Frankreich, http://www.cheminsdargile.fr/en/approach/ceramics , die sich offensichtlich ein Atelier teilen

Emmanuel ^2.JPG

Laetitia 1.JPG

 

 

Eine weitere Französin, Mathilde Rousseau, Frankreich, https://mathilderousseau.com/

Mathilde.jpg

 

 

Stefan Andersson, Schweden, http://www.ceramics.se/

Andersson.jpg

 

 

Ein etwas bekannterer Name: Paulo Alves - Ceramic author, Spanien, https://es.pinterest.com/pauloalvespas/paulo-alves-ceramic-author/

Paulo.jpg

 

 

Und sehr schön finde ich auch die Arbeiten von Ana Felipe Royo, Spanien, https://www.anafeliperoyo.com/home

Ana.jpg

Bearbeitet von Ann
Link zum Beitrag

Ich habe heute eine sehr nette Antwort von Ana Felipe bekommen, in der sie mir schreibt, dass sie aktuell leider nichts da hat, da sie in letzter Zeit eher wenig Keramik gemacht hat.

Jetzt hat sie allerdings einen neuen Ofen und möchte sich in den nächsten Wochen/Monaten wieder vermehrt dem Thema widmen.

Sie würde mir dann einige Bilder und die Preise schicken. Versand nach Deutschland ist kein Problem.

Ich werde nochmal intensiver Kontakt aufnehmen und euch auf dem laufenden halten. ;)

Link zum Beitrag
  • 2 weeks later...

Habe heute ebenfalls mal Antwort von David Louveau bekommen. Er baut derzeit in Südschweden ein neues Studio sowie einen neuen Anagama-Ofen und hat dementsprechend seit 6 Monaten keine Keramiken hergestellt. In ca. 3 Monaten möchte er aber neue Tee-Keramiken im Bestand haben.

Link zum Beitrag

Wunderbare Teekeramik, Schalen, Vasen und Objekte aus Porzellan und Raku macht auch Christine Hitzblech, die ihre Werkstatt in der Nähe von Karlsruhe hat.

Wer an ihren ihren Stücken interessiert ist, schreibt sie am besten an, auch wegen der Markttermine und Ausstellungen, bei denen sie teilnimmt.

www.keramik-hitzblech.de

Hier ein paar ihrer Raku-Teekannen:

 

 

Teekanne_450ml-1.jpg

Teekanne_550ml.jpg

Teekanne_500ml-1.jpg

Teekanne_700ml.jpg

Tekanne_2_500ml-1.jpg

Ein weiterer Keramiker aus Deutschland, ist Gisbert Klemm, der ebenfalls unterschiedliche Serien schafft. Man kann ihn ausser auf Märkten auch in seiner gemütlichen Werkstatt in Erbach im Odenwald besuchen, besonders schön ist das in den warmen Monaten, wenn alles blüht. Bitte unbedingt vorher den Besuch anmelden bzw. telefonisch oder per Mail fragen, wann er da ist - und manchmal möchte man ja auch in Ruhe arbeiten. :)

www.klemm-keramik.de

Hier meine Lieblingsschalen:

 

 

IMG_3404.jpeg

IMG_3451.jpeg

IMG_4874.jpeg

Link zum Beitrag

Die RakuTeekannen sind interessant, aber auch bannig groß. Auf jeden Fall schau ich mal bei Frau Hitzblech vorbei, vielleicht kann man sie ja zu kleineren Kannen überreden?

@Raku vielen Dank für die Hinweise

Herr Klemm scheint auch interessant zu sein, allein daß er gleich eine Philosophie hat erschreckt einen ein wenig; aber keine Angst alles halb so wild.;)

Link zum Beitrag

Ich weiß nicht ob ich das hier schon einmal gepostet habe, aber ich in ganz angetan von der Töpferin Henriette Kletschkus.

Wir haben dort vor kurzem ein paar Teetassen und Schalen mit neolithischen Mustern bestellt. Wirklich toll.

Ich werde mir demnächst mal eine etwas dickwandigere Matchaschale in dem Stil töpfern lassen. Unsere Keramik war jetzt sehr filigran.

http://innenton.de/

large.1.jpg

Link zum Beitrag
vor 22 Stunden schrieb Paul:

Herr Klemm scheint auch interessant zu sein, allein daß er gleich eine Philosophie hat erschreckt einen ein wenig; aber keine Angst alles halb so wild.;)

Ich mag deinen trockenen Humor Paul  ^_^

Link zum Beitrag
  • 1 month later...
  • 3 weeks later...
vor 2 Stunden schrieb Teelix:

Ja, habe ich.

Darf ich fragen, wieso diese Frage jetzt in diesem Thread aufkommt?

Btw, hast du Ghibli gefragt, ob dein Profilbild so ok ist?

Es war eine unverfängliche Frage, bei der ich nicht gedacht hätte das Du Dich angegriffen fühlst. Doch wollte ich es halt nur wissen, da so etwas schon einmal untergehen kann im direkten Austausch.

Um auf Deine Frage zu antworten, der Avatar wurde als Bild verlinkt und nicht von mir kopiert, mir ist bewusst das es für ein Avatarbild so schon kritisch ist, jedoch habe ich im Rahmen die Bildrechte des Urhebers so weit wie möglich respektiert. Ich habe mir bei verlinkten Bildern sogar angewöhnt per Adresse noch einmal direkt auf die Seite des Urhebers zu verweisen um jeglichen kontroversen aus dem Weg zu gehen.

Es war nicht gedacht das Du Dich angegriffen fühlst. Ich hoffe das ist hiermit geklärt, ansonsten schreib mir bitte eine Private Nachricht.:)

Bearbeitet von Cel
Link zum Beitrag
  • 4 months later...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...