Empfohlene Beiträge

Heute geht es los, die Teezui 6 darf beginnen und hier kann nun jeder Teilnehmer alles zu den Tees, Teeutensilien, Räumen, Schnapsleichen usw. einstellen. Bitte beachtet das Persönlichkeitsrecht, falls ihr hier Fotos einstellt wo Personen zu erkennen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weißer Tee in einer wirklich außergewöhnlichen Form.

IMG_20180713_203735522.jpg

IMG_20180713_203956133.jpg

Und nun mit Alkohol. Kann und würde auch gerne pur hier verköstigt. 

IMG_20180713_203308535.jpg

IMG_20180713_203641141.jpg

Das hier riecht toll, schmeckt aber furchtbar. 

IMG_20180713_204248223.jpg

IMG_20180713_204325568.jpg

Gut das es weitere Variationen gab :)

IMG_20180713_204545856.jpg

Absinth in der Sprühdose hat Vorteile bei der direkten, oralen Zuführung auf die Zunge.

IMG_20180713_205139021.jpg

Wir haben uns hier gut in die Materie eingearbeitet. 

IMG_20180713_214043984.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Joaquin:

 

IMG_20180714_132759079.jpg

Yeah, thats the good stuff. :thumbup:

Für solche Tees muss man aber ziemlich still werden innerlich um sie wirklich wahrzunehmen. Sie werden im Alter stiller, dafür tiefer.

Wünsche euch echt eine gute Zeit!

PS: Nebenbei amüsant, ich war mit ihm gerade gestern an einer Teerunde.

Aber nur gerade bei mir in der Nähe.

bearbeitet von GoldenTurtle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe hier keine Bilder, aber ich glaube, hier ist der richtige Platz, um Joaquin zu danken für die Mühe, die er sich mit diesem Treffen gemacht  hat. Ich konnte leider nur an einem Tag dabei sein, aber es hat mir wieder sehr gut gefallen. Und je öfter ich schon dabei sein konnte, desto mehr vertraute Gesichter sind dabei, und umso mehr Freude machen die Treffen. Und auch diesmal habe ich mich gefreut, neue Teefreunde persönlich kennenzulernen. Dafür möchte ich mich bei Joaquin herzlich bedanken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich mal was anmerken, Persönlichkeitsrechte hin und her, ich finde ja Tee in schwimmender Form auch sehr interessant, aber wo sind die Leute dahinter?? Teezui, Ihr wart da zusammen, habt Euch ausgetauscht, angeregt, besprochen, wart besoffen vom Tee... Bin ich blind. 

Blutleerer gehts nimmer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Joscht:

Darf ich mal was anmerken, Persönlichkeitsrechte hin und her, ich finde ja Tee in schwimmender Form auch sehr interessant, aber wo sind die Leute dahinter??

Wo die Leute sind? Die einzig richtige Antwort darauf ist diese: Die Leute dahinter sind jetzt hoffentlich alle wohlbehalten zurück oder unbeschadet weiter gefahren.

Seit der ersten Teezui gibt es eine unumstößliche Regel, welche somit noch weit über dem Persönlichkeitsrecht steht, keine Fotos der Teilnehmer. Dieses Recht ist so unglaublich immens und fundamental, dass schon ein besonders Tier es in Anspruch nehmen durften und darf.

Und wem die Video-Interviews der ein oder anderen Person nicht ausreichen, für den gibt es nur einen einzig gangbaren Weg die Leute wirklich in Person kennen zu lernen und zu sehen... ----===> ...selbst zur Teezui kommen. Da hilft kein Betteln und kein Fluchen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da kann ich nur antworten: Eigenartig. Thema verfehlt und Chance verpasst. 

Mir sind hinter jedem Thema hier im Forum neben dem Tee auch die Menschen wichtig.
 Schon deshalb, weil die Wahrnehmung von ein und denselben Tee so subjektiv ist. Ich dachte, diese Zusammenkunft würde mir einiges auch persönlicher machen. Nicht irgend ein eingeweichter Tee.
Ich konnte leider nicht kommen, weil ich mir zusätzliche 1000km Fahrt nicht ans Bein binden konnte.  Anyhow. @Joaquin Wir liegen grundsätzlich konträr, denn diese unumstößliche Regel, Zitat: unumstößliche Regel, welche somit noch weit über dem Persönlichkeitsrecht steht, keine Fotos der Teilnehmer.
Wer stellt denn solche dämliche Regeln auf. Angst vor verantwortungsvollem Umgang mitm 
Foto? 

Ich bin übrigens nur so penetrant, weil jeder, der über seine Wahrnehmungen hier im Forum redet mehr sagt, als 1000 Fotos. 

Da sind also jetzt 10 oder 12 oder 15 Leute zusammengekommen, jeder mit seinen Schätzen im Gepäck und haben einander vorgestellt und gehen dann auseinander. Übrig bleiben nett schwimmende Teeblättchen und abgelichtete Jahreszahlen auf Tüten. Toll. Dankeschön.

Oder ich hab irgendwas einfach nicht begriffen.

 

Heute gab es bei mir eine Probe aus Slowenien oder Slowakei, bin nicht so uotodate. 2017, Mansa. Ein Genuß. Im April habe ich als Notiz geschrieben: Ok, aber fehlt etwas der Bums.  Mit dem Rest der Probe, 8g, war dann aber der Bums da. So einfach und schön ist das. 
 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kenne das auch von keinen andren forentreffen, dass im forum selbst keine bilder der leute gezeigt werden. nur forenmitglieder können die fotos sehen, gäste nicht, veröffentlichungen vorher abgesprochen.
aber teetrinker sind da halt offensichtlich anders,da wird lieber grosses mysterium generiert:D

ps.

kurios das bei nem oolong von 1960 tatsächlich ein mhd draufkommt...dieser jiri melzer rettete meinen tag :yahoo:

bearbeitet von phoobsering

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Joscht:

Übrig bleiben nett schwimmende Teeblättchen und abgelichtete Jahreszahlen auf Tüten. Toll. Dankeschön.

Nunja, ich kann den Frust darüber, dass es für dich etwas ungünstig gelaufen ist ja verstehen, und hoffe, dass es vielleicht dann spätestens nächstes Jahr für dich auch möglich ist, an einem größeren Treffen oder eben an der Teezui selbst teilzunehmen...

Aber bei deiner Auflistung solltest du die schönen Erinnerungen nicht vergessen. Immerhin ist es das von dem man in schlechten Zeiten zehrt. ;)

Um nun wieder zum Thema zu kommen:

Vielen lieben Dank an alle, und insbesondere an @Joaquin , für dieses wirklich schöne Wochenende. Es hat mir wirklich sehr viel Freude bereitet mich mit euch auszutauschen, ob zum Thema Tee, Kultur und Mensch oder auch Mal hochprivat. :)

 

P.S.: Ich habe noch eine W2T-Nadel und etwas Purple-Buds-Tee von YS in Obhut genommen, da diese scheinbar vergessen wurden. Der oder die Besitzer möchte sich gerne bei mir melden. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schließe mich mal an , und sage Danke an alle die Teilgenommen haben !;)    

Wie sicher einige gemerkt haben war ich sehr still, das liegt daran das ich meist nicht so aus mich rauskomme. Das Problem habe ich meist, wenn ich neue Leute kennenlerne. Keine Ahnung!

Für meinen Magen war es aber etwas zu viel Tee^_^.

Aber trotzdem fand ich es sehr interessant, die Leute hinter dem Avatar mal zu sehen.^_^

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank zunächst einmal an Joaquin für die Organisation!

Es war schön einige Foristen mal persönlich kennen zu lernen und sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen. Auch wenn ich nur am Freitag dabei sein konnte, hat es mir viel Freude bereitet. Die sechs Stunden im Auto haben sich auf jeden Fall gelohnt, dafür ein Dankeschön an alle.

Ich kann @Teelix nur beipflichten; für mich bleiben an erster Stelle die persönlichen Eindrücke und Erinnerungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow, mich haben die vielen Impressionen geradezu erschlagen! Sehr gekonnt wurde überall den Tag hinweg Tee gegossen und konnte so auch einige Tricks und Kniffe abschauen.
Zudem habe ich jetzt viele Proben von hochwertigstem Tee, die ich in nächster Zeit in kleiner Teerunde verkosten darf. Besonderen Dank an @Joaquin für die Orga und beim Tee möchte ich mich besonders bei @Tobias82 (!), @Teelix, @chenshi-chinatee und Christian von Yutaka Tee bedanken. Ansonsten möchte ich @Zockerherz für die tollen Fotos bedanken.

Das Highlight sind aber wirklich die einzelnen TeetrinkerInnen hinter dem Kännchen. Anscheinend zieht es viele liebenswürdige Menschen in dieses Hobby. Falls also mal jemand einen Grund findet nach Hannover zu kommen, seid ihr herzlich auf eine Teesitzung eingeladen! Natürlich kann ich dann auch meine volle Bandbreite an Drinks anbieten, also auch etwas süffigere und sommerliche Sours!

In diesem Sinne,
bis zur nächsten Teezui!
:D
 

bearbeitet von Stiefelkante

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von mir ein herzliches Dankeschön für die ganzen tollen Begegnungen, Tees und die schöne gemeinsame Zeit. 

Es ist toll live dabei zu sein. Und es war toll, selbst als Forenneuling und Teeanfänger so gut in die Gruppe aufgenommen zu werden.

Danke an alle, besonders an Joaquin!

Wer mehr sehen mag hat doch die Videos 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Joscht

Mir scheint fast, als hättest du den ersten teil meiner Aussage nicht vom ironischen Teil trennen können, daher werde ich einen erneuten Versuch starten und dies gleich mit deinem letzten Beitrag verbinden.

Die Teezui als Zusammenkunft hat in einem außergewöhnlichem Maße den Teetalk persönlicher gemacht. Aber persönlich ist hier eine zwischenmenschliche Aktion bei denen rein statische, fotografische Abbildungen der Personen, nur oberflächlich ohne jeglichen persönlichen Bezug sind. Zu meinen, ein oder mehrere Fotos würden den ein oder anderen hier persönlicher machen, ist ein Trugschluss. Die von mir gemachten Video-Interviews selbst kratzen da auch nur etwas an dem, was überhaupt dem Begriff Persönlich nahe kommen würde.

Bei der ersten Teezui wurde die Frage aufgeworfen was wir veröffentlichen und was nicht. Alle stimmten damit überein, dass keine Fotos von uns öffentlich ins Netz gestellt werden. Bei der zweiten Teezui wurde dieses Recht auch für andere Lebewesen erweitert. Das ist auch eine persönliche Frage und Haltung, die man abseits geltendem Recht den Teilnehmern zugestehen darf, muss und ohne großes Nachdenken sollte. Und ich muss gestehen, gerade in Zeiten der weltweiten zu oft auftretenden Unkontrollierbarkeit der persönlichen Daten, finde ich das mehr als verständlich und gerechtfertigt. Insbesondere wenn man die Personen vor Ort trifft und sich austauscht ist es die Pflicht und der gebührende Respekt dem Individuum gegenüber, sein Persönlichkeitsrecht voll und ganz anzuerkennen, zu achten und zu respektieren.

Ich bin freiwillig und aus dem ein oder anderen Interesse, schon vor Jahren mit Bildern von mir ins Netz und damit an die Öffentlichkeit gegangen. Ich habe für mich alleine entschieden, mich auch in bewegten Bildern einer Öffentlichkeit zur Schau zu stellen. Ich meine mich so weit gut auskennen, dass ich aber auch die Gefahren solcher Medien im Netz kenne und bin daher auch sehr darauf bedacht, was ich über mich und meinem Umfeld im Netz teile. Es gibt einen öffentlichen Teil meiner Person und es gibt einen privaten Teil. Für die Mehrheit der Besucher der Teezui, gibt es i.d.R. überhaupt keinen öffentlichen Teil und sie besuchen die Teezui zudem ohnehin als private Personen und da hat nichts öffentlich gemacht zu werden.

Nun darf ich etwas emotional werden. Ich bin immer wieder fassungslos und oft einfach unfassbar wütend, wenn ich sehe wie Leute die Bilder ihrer Kinder aus Dummheit, Geldgier oder Profilierungssucht für alle sichtbar ins Netz stellen oder andere Medien zur Verfügung stellen. Ich könnte kotzen wenn die BILD bei irgendeiner kleinen oder großen Tragödie, ungefragt sich bei den Bildern der Opfer und Täter aus dem Netz bedienen und sie breit online und im Printmedium veröffentlichen. Die BILD sollten für so etwas bis zum Ruin verklagt werden. Leider bedienen sie sich oft genau bei denen die sich nicht mehr wehren können. Und auch wenn dem Persönlichkeitsrecht nicht immer zum Recht verholfen wird, ist es für mich ein sehr gutes und wichtiges Recht, was ich auch für die Teezui und deren Teilnehmer nicht gebrochen sehen möchte.

vor einer Stunde schrieb Joscht:

Da sind also jetzt 10 oder 12 oder 15 Leute zusammengekommen, jeder mit seinen Schätzen im Gepäck und haben einander vorgestellt und gehen dann auseinander. Übrig bleiben nett schwimmende Teeblättchen und abgelichtete Jahreszahlen auf Tüten. Toll. Dankeschön.

Würden nur nett schwimmende Teeblättchen und abgelichtete Jahreszahlen auf Tüten übrig bleiben, es hätte nur eine Teezui gegeben und heute würde niemand mehr darüber reden. Ich weiß aber, dass seit der ersten Teezui schon immer sehr viel mehr in den Köpfen und Herzen der Teilnehmer geblieben ist.

Und egal wie viele Fotos man hier einstellt, mehr als den Hauch eines Eindruckes von dem dort erlebten, wirst du von der Teezui als Nichtteilnehmer ohnehin nicht bekommen können. Von daher ist der aus deiner Sicht mangelnde Informationsfluss nicht gegen dich persönlich gerichtet, aber er schützt die Persönlichkeit der Teilnehmer und das ist damit hoffentlich auch für dich als ein potenziell zukünftiger Teilnehmer etwas, was du für und mit uns allen gemeinsam (er)tragen kannst :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Joaquin ich bin absolut d'accord.  Trotzdem erwarte ich einfach keine fein abgelichteten Teeblätter in 90Grad. Wie wäre es denn mal mit ein bißchen Atmosphäre? 

bearbeitet von Joscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Joscht:

@Joaquin ich bin absolut d'accord.  Trotzdem erwarte ich einfach keine fein abgelichteten Teeblätter in 90Grad. Wie wäre es denn mal mit ein bißchen Atmosphäre? 

Wenn ich mich mal einmischen darf: Es war nicht das Anliegen dieses Treffens Bilder zu produzieren. Insgesamt gab es doch keine Verpflichtungen dieses Treffens dem Forum (inklusive dir) gegenüber. Ich verstehe deinen Unmut, keinen tieferen Einblick in dieses Treffen bekommen zu haben, doch gibt es da keinen Schuldigen. Ansonsten können unsere Fotografinnen und Fotografen dies natürlich auch als Anreiz verstehen, beim nächsten Mal "atmosphärische" Bilder zu schießen. Dennoch gilt: Es gibt bei der Teezui keine Vorgaben. Ich persönlich habe keine Bilder geschossen.
 

Ansonsten würde ich mich freuen, im nächsten Jahr von dir einen Tee gegossen zu bekommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank ebenfalls an euch alle. War ein Unterhaltsamer und auch lehrreicher Tag. Und vielen Dank für die netten Gespräche mit euch allen :) 

Ich schließe mich hier meinen Vorrednern an und Bedanke mich hier ebenfalls bei @Joaquinfür die Orga und die Möglichkeit die Teezui im Bürgerhaus abhalten zu können. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Joaquin
      Die Teezui 7 findet in Kassel, am Freitag den 21.06.2019 und Samstag den 22.06.2019, statt. Um die Kosten zu decken wird eine Tagesgebühr von 10,- Euro erhoben.
      Der genaue Veranstaltungsort ist das Bürgerhaus Nordshausen, in der Korbacher Str. 235, 34132 Kassel.
      Wer Interesse hat, schreibt hier einen Beitrag mit den Tagen an denen er/sie teilnehmen möchte.
      Die bisherigen Voranmeldungen sind wie folgt:
      Ann doumer Joaquin miig Paul teekontorkiel TeeStövchen Tobias82
    • Von Joaquin
      Teezui 6
      Teezui 6 - Augenzeugensammelthema Teezui 6 – Interview mit Joaquin Teezui 5
      Teezui 5 - Interview mit DrunkenMonkey Teezui 5 - Interview mit Sebastian Teezui 5 - Interview mit Teelix Teezui 5 - Interview mit Nasenpapst Teezui 5 - Interview mit Ann Teezui 5 - Interview mit Pazuzu Teezui 5 - Interview mit HardwareShinobi  
      Teezui 4
      Teezui 4 - Ein Augenzeugenbericht Teezui 4 Videotagebuch Teezui 4 - Interview mit Tobias82 Teezui 4 - Interview mit Stephanie Teezui 4 - Interview mit Rene Teezui 4 - Interview mit Tee Kontor Kiel Teezui 2016 Live Bilder und Album:
      Teezui 2015
      Teezui 2015 - Ein Augenzeugenbericht Teezui 2015 - Auftakt und Chá Dào Teezui 2015: Interview mit Geroha Teezui 2015: Interview mit Anima Templi Teezui 2015: Interview mit Gerhard M. Thamm vom Chá Dào – China Tea & Art Teezui 2015 - Chá Dào – China Tea & Art Teezui 2015 - Ein kleiner Nachtrag Bilder und Album:
      Teezui 2014
      Eindrücke zum Event:
      Teezui 2014 - Ein Augenzeugenbericht in Teilen - Teil 1 Teezui 2014 - Von Kunst und dem Teestein - Teil 2 Teezui 2014 - Mahlzeit - Teil 3 Teezui 2014 - Bürgermeinungen - Teil 4 Teezui 2014 - Rundgang durch Rotenburg an der Fulda - Teil 5 Teezui 2014 - Die Jadequell Teestation und Jadequell Tees Teezui 2014 - Ein kleiner Nachtrag Interviews mit Teekennern:
      Teezui 2014 - Interview mit Soltrok (von Teefreund zu Teefreund) Teezui 2014 - Interview mit Recorim (von Teefreund zu Teefreund) Teezui 2014 - Interview mit Christian Menné von Chenshi China Tee (von Teefreund zu Teefreund) TeeTalk Test: Jadequell Teestation von Jadequell Bilder und Album:
      Teeverköstigungen:
      teetreffen 2014 Blütenlese  
      Teezui 2013
      Das Teewochenende mit Tee-Verkostung, Gong Fu Cha, Alkohol und vieles mehr
    • Von Joaquin
      Das Forenmitglied Cony zeigte uns schon auf der Teezui 2013 erste Bilder der Jadequell Teestation. Im vergangenem Jahr, auf der Teezui 2014 brachte sie dann persönlich diese mit und alle waren recht begeistert von diesem Stück Technik.
      Schon am Freitag demonstrierte Conny, wie die Jadeuquell Station funktioniert.

       

       

       

       
      Dabei probierten wir aus ihren Tees den Grüntee Frühligstau.  
       
       
       
      Und den Schwarztee Keemun Goldknospe.

       

       
      Auch die anderen Tees aus ihrem Sortiment, wurden noch später verköstigt.  
       
       
       
       

       

       

       
      Auch andere Mitglieder durften die Jadequell Teestation auf Herz und Nieren Testen. Das Ergebnis dieses Tests und das Interview mit Conny, folgt in Kürze
    • Von Joaquin
      Hier noch das Interview mit HardwareShinobi auf der Teezui 5.
      Alle Videos zur Teezui 5 kann man sich hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=3ZDkH7TyQvU&list=PLzcEOGWGI6sx7KeK0De8Cijh7KZQ1znSK
    • Von Joaquin
      Interview mit dem jetzigen Besitzer des Bamboo Tea Room in Köln, dem Mitglied Pazuzu. Neben seinem Leben in Honkong nimmt er auch Bezug zur offenen Frage welche schon Ann beschäftigte, das Thema Frauen und Tee. Wobei die Thematik informativ auf homo- und heterosexuellen Männern ausgedehnt wird.
      Alle Videos zur Teezui 5 kann man sich hier anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=3ZDkH7TyQvU&list=PLzcEOGWGI6sx7KeK0De8Cijh7KZQ1znSK
  • Neue Themen